Höchstadt a. d. Aisch

Gold knapp verpasst

Höchstadt — Die Leichtathleten des LSC Höchstadt haben bei der bayerischen Hallenmeisterschaft gut abgeschnitten: Marco Kürzdörfer (Mitte) wurde bei den Männern Dritter über 1500 M...
Artikel drucken Artikel einbetten
Höchstadt — Die Leichtathleten des LSC Höchstadt haben bei der bayerischen Hallenmeisterschaft gut abgeschnitten: Marco Kürzdörfer (Mitte) wurde bei den Männern Dritter über 1500 Meter (3:58:71 Minuten) und Zweiter über 800 Meter (1:53:54) vor seinem Teamkollegen Florian Lang (1:57:25). Lea Heidenreich landete in der Altersklasse U18 über 60 Meter auf dem sechsten Rang (7,96 Sekunden). Foto: Theo Kiefner
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren