Bad Kissingen

Glühwein - selbst gemacht

Wir mögen ihn ja gerne, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ... den Glühwein. Das Getränk ist aber nicht nur für den Weihnachtsmarkt geeignet, auch Zuhaus...
Artikel drucken Artikel einbetten
Wir mögen ihn ja gerne, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ... den Glühwein. Das Getränk ist aber nicht nur für den Weihnachtsmarkt geeignet, auch Zuhause bietet sich immer wieder einmal ein Anlass, ein Glas Glühwein in die Hand zu nehmen. Dafür empfehle ich ein Rezept, das uns der Winzer Stefan Ruppert (Hammelburg) verraten hat.

Zutaten

750 ml Weißwein (z.B. Bacchus); 300 ml weißer Traubensaft; 1 Bio-Orange; 1 Vanillestange; 1 Prise Kardamon, 2-3 Nelken oder Sternanis, Honig/Zucker nach Belieben.

Zubereitung
Der Bacchus ist etwas fruchtiger als Riesling oder Müller-Thurgau, das Ergebnis wirkt deshalb edler als klassisch roter Glühwein. Weißer Traubensaft - hat nicht soviel Zucker - sorgt für die Grundsüße. Langsam erhitzen. Orange in kleine Stücke schneiden (oder Schalenabrieb) und zugeben. Zimt, Vanille, Nelken, Sternenanis und ein Hauch Kardamon verbreiten herrlichen Duft. Nicht zuviel würzen ... nachwürzen kann man immer. pz

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.