Laden...
Ebern

Gleich zwei unter den Besten

Ebern — Teresa Limpert aus Jesserndorf und Marius Leibold aus Reutersbrunn gehören zu den 80 besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2014/2015 der bayerischen Genossenschaftso...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Auszeichnung (von links) Direktor Norbert Knorr, Teresa Limpert, Marius Leibold und Ausbilderin Antje Hilbert Foto: privat
Bei der Auszeichnung (von links) Direktor Norbert Knorr, Teresa Limpert, Marius Leibold und Ausbilderin Antje Hilbert Foto: privat
Ebern — Teresa Limpert aus Jesserndorf und Marius Leibold aus Reutersbrunn gehören zu den 80 besten Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2014/2015 der bayerischen Genossenschaftsorganisation. Sie absolvierten ihre Ausbildung bei der Raiffeisen-Volksbank Ebern.
Bei einer Feierstunde im Münchner Künstlerhaus ehrte der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) die Absolventen. Der Generalbevollmächtigte des GVB, Andrea Althanns, betonte die Bedeutung von gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern für Unternehmen und wies zugleich auf den aktuellen Fachkräftemangel in Bayern hin. "Deshalb sind wir stolz darauf, dass Sie sich für eine genossenschaftliche Laufbahn entschieden haben", so Althanns.
Auch Vorstand Direktor Norbert Knorr hob die Chancen der beruflichen Ausbildung hervor: "Berufsschule und Ausbildung in der Bank verbinden Theorie und Praxis auf ideale Weise miteinander", so Knorr. "Unser duales System bietet Ihnen eine solide Basis für die weitere Karriere."
Teresa Limpert und Marius Leibold sind zwei von rund 4400 jungen Menschen, die im vergangenen Jahr in der baye rischen Genossenschaftsorganisation, darunter auch der Agrarkonzern Baywa, ausgebildet wurden. Die Raiffeisen-Volksbank Ebern eG beschäftigt derzeit sieben Azubis. red




Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren