Laden...
Litzendorf

Geschlechterduell im Saal

Das große Spiel der Geschlechter steht im Mittelpunkt des aktuellen Programms "Ladies first, Männer Förster" von Faltsch Wagoni. Am Freitag, 30. September, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Faltsch Wagoni alias Silvana und Thomas Prosperi Foto: Marc Dietenmeier
Faltsch Wagoni alias Silvana und Thomas Prosperi Foto: Marc Dietenmeier
Das große Spiel der Geschlechter steht im Mittelpunkt des aktuellen Programms "Ladies first, Männer Förster" von Faltsch Wagoni. Am Freitag, 30. September, um 20 Uhr gastiert das Duo im Saal der Brauerei Reh in Lohndorf.
Ein hochmusikalischer PaarCour im Spannungsfeld von Politik und Liebe. Frei nach der Devise "Vorurteile sind zu schön, um nicht wahr zu sein" jonglieren Faltsch Wagoni genussvoll auf dem gefährlichen Grat zwischen Klischee und Negligé, Anmache und Fertigmache.
Seit vielen Jahren texten, singen, streiten, beaten und gebärden sich der und die Prosperi als Künstlerduo Faltsch Wagoni lustvoll auf renommierten Bühnen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Dabei gehen sie der Absurdität der deutschen Sprache mit Präzision und musikalischer Virtuosität auf den Grund — und nicht auf den Leim. In ihren Programmen interpretiert das Duo die Themen des Lebens und der Liebe auf ungewöhnliche Art und Weise. So haben sie ihr ureigenes Genre der satirischen Wort- und Klangkunst erschaffen. Als Rhythmus-Poeten meistern sie in unterhaltsamer Weise die sensible Gratwanderung zwischen Sinn und Unsinn der Sprache und des Seins.
Karten für den Kabarettabend gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren