Laden...
Grub am Forst

Gelebte Integration bei der JFG

Der Kreisjugendleiter des Spielkreises Coburg/Kronach, Michael Deuerling, hat der JFG Coburger Osten mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Wittmann einen Scheck ü...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Kreisjugendleiter des Spielkreises Coburg/Kronach, Michael Deuerling, hat der JFG Coburger Osten mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Wittmann einen Scheck über 500 Euro überreicht. Die Egidius-Braun-Stiftung des DFB würdigt damit die Integrationsarbeit, die der Verein für junge Flüchtlinge und Asylsuchende in seinem Einzugsbereich leistet. Das Bild zeigt die A-Jugendmannschaft der JFG Coburger Osten mit ihrem Trainer Bernd Schmidt und zwei Jugendlichen aus Syrien, die bereits den Sprung in die Kreisligamannschaft geschafft haben. Aber auch Jugendlichen, die erst in Deutschland mit dem Fußballspielen angefangen haben und momentan nur am Training teilnehmen, bietet der Verein eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Für die Integration der Jugendlichen und das Erlernen der deutschen Sprache sind die Kontakte zu Gleichaltrigen ideale Voraussetzungen. Foto: privat

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren