Bad Kissingen

Gefüllte Orangen-Ecken

Zutaten 250 g Mehl, 1 TL Backpulver, 70 g Zucker, 125 g Butter od. Margarine, 1 Beutel Orange-Back. Füllung: 100 Orangeat, 100 g gemahlene Mandeln, 1 Beutel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zutaten
250 g Mehl, 1 TL Backpulver, 70 g Zucker, 125 g Butter od. Margarine, 1 Beutel Orange-Back.
Füllung: 100 Orangeat, 100 g gemahlene Mandeln, 1 Beutel Orange-Back, Saft von 1 Orange.
Zum Verzieren: Puderzucker, etwas Wasser, Orangeat

Zubereitung
Mehl und Backpulver mischen. Zucker, Butter und Orange-Back zufügen. Den Teig durchkneten und zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Orangeat sehr fein hacken und mit den Mandeln, Orange-Back und Orangensaft verrühren. Den Mürbteig auf bemehltem Backpappier zu einem Quadrat (30 x 30 cm) ausrollen. Auf eine Teighälfte die Orangen-Mandelmasse streichen und den restlichen Teig darüberklappen. Den Teig auf ein Backblech legen, mehrmals einstechen und bei 180 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Noch heiß zuerst in Quadrate (5x5 cm) und dann in Dreiecke schneiden. Noch warm mit Zuckerguss bestreichen und mit Orangeat bestreuen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren