Coburg

Gefahren für IT-Sicherheit aufdecken und abwehren

Coburg — "IT-Sicherheit: Gefahren und praktische Hilfestellung": So lautet das Motto der kostenfreien Informationsveranstaltung am Mittwoch, 13. Mai, um 14 Uhr, im Pfarrzentrum St....
Artikel drucken Artikel einbetten
Coburg — "IT-Sicherheit: Gefahren und praktische Hilfestellung": So lautet das Motto der kostenfreien Informationsveranstaltung am Mittwoch, 13. Mai, um 14 Uhr, im Pfarrzentrum St. Augustin. Hintergrund: Nicht erst seit Stuxnet und der aktuellen BND/NSA-Affäre zeigt sich, dass das Thema IT-Sicherheit akut ist. Deshalb bieten die bayerischen IHKs und das Wirtschaftsministerium zum zweiten Mal eine Veranstaltungsreihe zum Thema Informationssicherheit an.
Bei der Veranstaltung in Coburg zeigen unter anderem Experten des Landesamtes für Verfassungsschutz und der IHK zu Coburg praxisnah verschiedene Risiken auf und wie man sich dagegen schützen kann. Mit dabei ist auch ein Vertreter aus dem Bereich der Computersicherheit, der mit professionellen Penetrationstests die Schwachstellen in IT-Systemen aufdeckt.
Info und Anmeldung bei Markus Vollmuth, 09561/7426-56, E-Mail: markus.vollmuth@coburg.ihk.de. ct


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren