Höchstadt a. d. Aisch

Gaudiwurm soll noch größer werden

Noch sind Anmeldungen für den diesjährigen Höchstadter Faschingsumzug möglich. Das Organisationsteam um Zweiten Bürgermeister Günter Schulz (SPD) ruft daher...
Artikel drucken Artikel einbetten
Noch sind Anmeldungen für den diesjährigen Höchstadter Faschingsumzug möglich. Das Organisationsteam um Zweiten Bürgermeister Günter Schulz (SPD) ruft daher alle Vereine, Musikkapellen und interessierten Bürger aus Höchstadt und den Nachbargemeinden auf, sich an der fröhlich-bunten Parade zu beteiligen.


Party bei Regen in der Fortuna

Der Gaudiwurm wird am Faschingsdienstag, 28. Februar, die fünfte Jahreszeit in Höchstadt beschließen. Start ist um 14 Uhr im Kieferndorfer Weg, im Anschluss an den Zug durch die Höchstadter Innenstadt findet eine musikalisch-närrische After-Umzugs-Party mit DJ Bone und Atze Bauer auf dem Höchstadter Marktplatz oder bei Regen in der Fortuna Kulturfabrik statt.
Ein letztes Vorbereitungstreffen für den Faschingsumzug findet am Mittwoch, 15. Februar, um 18.30 Uhr im Kultursaal der Fortuna Kulturfabrik statt. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren