Marktleugast

Gastgebende Mittelschule Marktleugast holt sich den Kreispokal

Am Ende jubelte die gastgebende Mittelschule Marktleugast. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale gewann das Fußballteam die Hallenmeisterschaft ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Fußballer der Hans-Edelmann-Schule (grüne Trikots) und der Mittelschule Marktleugast nach dem spannenden Finale Fotos: Klaus-Peter Wulf
Die Fußballer der Hans-Edelmann-Schule (grüne Trikots) und der Mittelschule Marktleugast nach dem spannenden Finale Fotos: Klaus-Peter Wulf
+1 Bild
Am Ende jubelte die gastgebende Mittelschule Marktleugast. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale gewann das Fußballteam die Hallenmeisterschaft der Mittelschulen im Landkreis Kulmbach denkbar knapp. Der Titelverteidiger von der Hans-Edelmann-Schule in Kulmbach musste sich erst im Neunmeterschießen geschlagen geben.


16. Neunmeter geht daneben

Nach regulärer Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Bis zum Zwischenstand von 8:8 verwandelten alle Akteure ihre Neunmeter. Dann scheiterte ein Kulmbacher vom Punkt. Der Jubel war groß, das Oberlandteam lag sich in den Armen.
Schulamtsdirektor Jürgen Vonbrunn und Bürgermeister Franz Uome übergaben den Wanderpokal an einen strahlenden Marktleugaster Kapitän Mustafa Onarici, der auch eine Ehrenurkunde und einen Spielball entgegennehmen durfte. Der Pokal wird nun ein Jahr im heimischen Schulgebäude seinen Ehrenplatz haben.


Stadtsteinach Dritter

Die im Neunmeterschießen unterlegene Hans-Edelmann-Schule musste sich heuer mit einer Ehrenurkunde und einem Spielball zufriedengeben.
Auf dem dritten Platz landeten die Stadtsteinacher, die das kleine Finale gegen die Wirtschaftsschule Neuenmarkt mit 3:1 gewonnen hatten. Die weiteren Plätze belegten die Mittelschulen aus Mainleus, Neuenmarkt und Neudrossenfeld.
Kreiskoordinator Herbert Hörath sprach von einer Werbung für den Schulfußball. Er lobte die Fairness aller Aktiven und dankte den Schiedsrichtern, der Turnierleitung um Konrektor Theo Schramm und der Marktgemeinde Marktleugast für die Bereitstellung der Halle. Zu den Zuschauern gehörte auch Landrat Klaus Peter Söllner.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren