Lichtenfels

Gast greift mit Stuhl an

Aus Uneinsichtigkeit über das Rauchverbot in Gaststätten griff am Sonntagabend ein 21-Jähriger die Thekenkraft und einige Gäste einer Gaststätte in der Stad...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aus Uneinsichtigkeit über das Rauchverbot in Gaststätten griff am Sonntagabend ein 21-Jähriger die Thekenkraft und einige Gäste einer Gaststätte in der Stadtknechtsgasse mit einem Stuhl an und bespuckte diese. Weiterhin wollte der junge Mann mit einer selbst mitgebrachten Wodkaflasche um sich schlagen. Nachdem ihm der Zutritt zum Lokal verwehrt wurde, schlug er mit einem Klapptisch gegen die Tür und Hauswand des Gebäudes. Aufgrund seiner Aggressivität und seiner Alkoholisierung wurde der 21-Jährige in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Lichtenfels verbringen. Er erhält Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren