Reckendorf

Gartenfreunde bestätigen Vorsitzenden Georg Schmitt

Alle drei Jahre wird bei den Gartenfreunden Reckendorf e. V. der Vorstand im Rahmen der Jahreshauptversammlung gewählt - nun war es wieder so weit. Durch de...
Artikel drucken Artikel einbetten
Alle drei Jahre wird bei den Gartenfreunden Reckendorf e. V. der Vorstand im Rahmen der Jahreshauptversammlung gewählt - nun war es wieder so weit. Durch den Jahresrückblick führte der Erste Vorsitzende, Georg Schmidt, der die Teilnahme an der Altweibermühle im Februar als den Höhepunkt hervorhob.
Der Kassier, Andreas Siewert, stellte den Kassenbericht vor und verwies auf die solide finanzielle Lage des Vereins. Die Entlastung des Vorstandes wurde durch die anwesenden Mitglieder einstimmig bestätigt.
Geehrt wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Edith Reinwand und Karola Danigel. Edith Reinwand war nicht nur Schriftführerin, sondern organisierte den Erhalt und die Pflege des Kräutergartens am Gartenhäusla, wodurch dieser zu neuer Blüte gelangte. Karola Danigel, mitverantwortlich für das Ferienprogramm und für das leibliche Wohl bei Rama Dama im Kräutergarten, unterstützte ferner tatkräftig Großereignisse wie das Erntedankfest. Sie motivierte auch ihre ganze Familie, sich für die Belange des Vereins zu engagieren. Gemeinsam haben beide, dass sie während ihrer Amtszeit die Höhepunkte des Vereinslebens, nämlich den Apfelmarkt in Reckendorf und das 25. Vereinsjubiläum, mitorganisierten.
Die Leitung des Wahlvorstandes übernahmen der Erste Bürgermeister Manfred Deinlein und Georg Ross. Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: Teamsprecher Georg Schmidt, stellvertretender Teamsprecher Ulrich Schmitt, Kassier Andreas Siewert, Schriftführerin Peggy Walther, Beisitzer: Sandra Beuermann, Karola Gagel, Sabine Schmidt, Tanja Schug, Brigitta Zweig, Dieter Friedel und Matthias Maex. Zu Kassenprüfern wurden Manfred Schmidt und Georg Ross gewählt. red



Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren