Bamberg

GAL will Fahrradbügel am P&R-Platz Kronacher Straße

Fahrräder an Laternen gekettet oder am Holzzaun befestigt - so behelfen sich derzeit die Nutzer der P&R-Platzes an der Kronacher Straße, wenn sie Auto und F...
Artikel drucken Artikel einbetten
Fahrräder an Laternen gekettet oder am Holzzaun befestigt - so behelfen sich derzeit die Nutzer der P&R-Platzes an der Kronacher Straße, wenn sie Auto und Fahrrad kombinieren wollen, um in die Innenstadt zu kommen. Denn für Fahrräder ist dort im Moment kein Platz vorgesehen.
Kein gutes Angebot, findet GAL-Stadtrat Peter Gack, und fordert von der Verwaltung deshalb in einem Antrag, geordnete und sichere Fahrradabstellplätze einzurichten. "Das würde den Platz, der ohnehin leider nur zu einem Drittel ausgebucht ist, attraktiver machen - und es ist natürlich im Interesse des Klimaschutzes", meint er. Gack weist darauf hin, dass bei Veränderungen am P&R-Platz auf die Bedingungen der staatlichen Förderung zu achten ist: Fahrradbügel müssten so installiert werden, dass keine Fördermittel zurückgezahlt werden müssen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren