Neustadt bei Coburg

Für die Schulbesten gab es noch eine besondere Würdigung

Am letzten Schultag bedankte sich Realschuldirektor Ronald Bänisch bei allen Schülern, die sich bei vielen Höhepunkten des Jahres in die Schulgemeinschaft e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am letzten Schultag bedankte sich Realschuldirektor Ronald Bänisch bei allen Schülern, die sich bei vielen Höhepunkten des Jahres in die Schulgemeinschaft eingebracht hatten. Lob gab es auch für Einsatz und sehr gute Leistungen. Zuerst wurden die Schüler der Chorklassen und die Sieger des Sportfestes geehrt.
Danach überreichte Bänisch allen Schülern mit einem Notendurchschnitt bis 1,99 einen Buchpreis: Diese sind in den 5. Klassen Maja Schelhorn, Celia Hammerlindl, Laura Wenzel, Vanessa Spitzenpfeil, Ann Marie Schilling, Paula Walther und Nicole Pondelicek; in den 6. Klassen Nils Fischer, Milena Renner, Hanna Umhöfer und Romina Ganß; in den 7. Klassen Felicitas Janusch, Marcel Schiwatsch, Sven Geßner, Franziska Kröckel, Elena Bernhardt, Johanna Bauer, Isabell Reisenweber, Emily Hofmann, Hanna Baum, Selina Hoppe und Sarah Heublein; in den 8. Klassen Jasmin Sünkel, Isabelle Geiger, Aylin Yaman, Cedric Zwosta, Kathleen Öhrl, Alina Gerber, Nadine Jakob, Emily Fischer und Alisia Zeidler; in den 9. Klassen Niklas Braun, Lukas Scheler, Maxi Kaufmann, Christina Stang und Jessie Krappmann. Als Schulbeste wurden Elena Bernhardt aus der Klasse 7 e mit einem Notendurchschnitt von 1,00 in den Vorrückungsfächern und Emily Fischer aus der Klasse 8e mit einem Notendurchschnitt von 1,00 in allen Fächern ausgezeichnet. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren