Kulmbach

Für Frankenwald-Wandermarathon werden Helfer gesucht

Kulmbach — Der Frankenwald-Wandermarathon ist zu einer Veranstaltung geworden, an der Jahr für Jahr mehr Wanderfreunde aus ganz Europa teilnehmen. Am 30. April 2016 kommt der Wande...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kulmbach — Der Frankenwald-Wandermarathon ist zu einer Veranstaltung geworden, an der Jahr für Jahr mehr Wanderfreunde aus ganz Europa teilnehmen. Am 30. April 2016 kommt der Wandermarathon nach Kulmbach.
"Ich freue mich, dass wir den Zuschlag für dieses große Event bekommen haben. Davon wird nicht nur die Stadt Kulmbach, sondern auch das gesamte Umland und insbesondere der Frankenwald profitieren, der ja als erste Region in Bayern seit Kurzem das renommierte Siegel ,Qualitätsregion Wanderbares Deutschland' tragen darf", ist sich Oberbürgermeister Henry Schramm sicher.


Viele Aufgaben zu bewältigen

Für einen erfolgreichen Frankenwald-Wandermarathon sind viele helfende Hände notwendig - sei es für die Ausschilderung der Strecke, für die Versorgung der Teilnehmer mit Speisen und Getränken oder für die Gestaltung der Erlebnisstationen. "Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Vereine oder auch einzelne Interessierte aktiv einbringen, um Kulmbach als guten Gastgeber präsentieren zu können", wünscht sich Helmut Völkl, Betriebsleiter des Tourismus- und Veranstaltungsservice Kulmbach.
Daher laden das Frankenwald-Tourismus-Service-Center als Veranstalter, der Frankenwaldverein e. V. als wanderfachlicher Partner und die Stadt Kulmbach als Ausrichter alle Interessierten zu einem Infoabend am Dienstag, 24. November, um 18 Uhr in den Konferenzraum der Dr.-Stammberger-Halle (Stadthalle Kulmbach) ein.
Wer sich schon vorneweg informieren möchte, findet unter www.frankenwald-wandermarathon.de einige Infos zu den vergangenen Veranstaltungen.
Anmeldungen zu dem Infoabend sind bis zum kommenden Dienstag unter der Telefonnummer 09261/6015-10 möglich. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren