Kulmbach

Fünf Fahrer waren viel zu schnell

In der Bayreuther Straße führte die Polizeiinspektion Kulmbach von Sonntag, 23.45 Uhr, bis Montag, 1 Uhr, Geschwindigkeitsmessungen durch. Insgesamt wurden ...
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Bayreuther Straße führte die Polizeiinspektion Kulmbach von Sonntag, 23.45 Uhr, bis Montag, 1 Uhr, Geschwindigkeitsmessungen durch. Insgesamt wurden fünf Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet. Als Spitzenreiter wurde ein 3er-BMW mit 117 km/h gemessen. Den 23-Jährigen Fahrer aus dem Landkreis Kulmbach erwartet ein Bußgeld in Höhe von 480 Euro, zwei Punkte, sowie ein dreimonatiges Fahrverbot. Die Polizeiinspektion Kulmbach weist daraufhin, dass die Verkehrsregeln ihre Wirksamkeit auch durch Dunkelheit nicht verlieren. pol

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren