Laden...
Meeder

Fünf Dörfer freuen sich über großzügige Spenden

Das beliebte Gewinnsparen der Genossenschaftsbanken nutzen zahlreiche Kunden. Gewinner dieser Zweckerträge des gemeinnützigen Gewinnsparens der VR-Bank Cobu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Schecks überreichte (von links) VR-Marktbereichsleiter Matthias Engelhardt an Nele Gramß, Dietmar Ehrlicher, Harald Weber, Manuel Sollmann, Regina Michniowski und Privat-Kundenberater Uwe Reinhardt. Foto: Karin Günther
Die Schecks überreichte (von links) VR-Marktbereichsleiter Matthias Engelhardt an Nele Gramß, Dietmar Ehrlicher, Harald Weber, Manuel Sollmann, Regina Michniowski und Privat-Kundenberater Uwe Reinhardt. Foto: Karin Günther
Das beliebte Gewinnsparen der Genossenschaftsbanken nutzen zahlreiche Kunden. Gewinner dieser Zweckerträge des gemeinnützigen Gewinnsparens der VR-Bank Coburg sind Institutionen und Vereine. Vor kurzem spendete die Bank wieder 5000 Euro.
Die Aushändigung der Schecks erfolgte im VR-Bankgebäude in Meeder.


Geld für die Dorfverschönerung

Über jeweils einen ansehnlichen Scheck freuten sich die Dorfgemeinschaften Neida (Dietmar Ehrlicher), Moggenbrunn (Regina Michniowski), Elsa (Nele Gramß), Rudelsdorf (Harald Weber) und der Feuerwehrverein Kleinwalbur (Manuel Sollmann).
Alle fünf Orte feiern ihr 700-jähriges Bestehen und investieren die willkommene Spende größtenteils in die Dorfverschönerung und Spielplatzerneuerung.
Die Spendenempfänger bedankten sich bei der VR-Bank Coburg, insbesondere bei Marktbereichsleiter Matthias Engelhardt und Privatkundenberater Uwe Reinhardt.
Karin Günther

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren