Marktschorgast

Frühjahrsmarkt ist am 13. März

von unserem Mitarbeiter Werner Reissaus Marktschorgast — Festgelegt wurden in der Sitzung des Gemeinderates Marktschogast eine Reihe gemeindlicher Termine für das Jahr 2016. Der Fr...
Artikel drucken Artikel einbetten
von unserem Mitarbeiter Werner Reissaus

Marktschorgast — Festgelegt wurden in der Sitzung des Gemeinderates Marktschogast eine Reihe gemeindlicher Termine für das Jahr 2016. Der Frühjahrsmarkt findet am 13. März statt und die Eröffnung der Bade- und Freizeitanlage am Goldbergsee erfolgt am Donnerstag, 5. Mai (Christi Himmelfahrt). Vom 27. bis 29. Mai war ein Ausflug der Marktgemeinde in das Ruhrgebiet geplant. Hier will man noch einen passenden Ausweichtermin finden. Die Marktschorgaster Kirchweih soll vom 23. Juli bis 25. Juli gehalten werden. Der Herbstmarkt ist am 20. November eingeplant.


Kirchenbeleuchtung angeregt

Marktgemeinderat Marc Benker (CSU) regte an, eine Beleuchtung der katholischen Kirche zu prüfen und hielt auch eine Weihnachtsbeleuchtung im Bereich des Marktes für wünschenswert.
Marie-Luise Kollerer (SPD) hielt die Verbesserung der Beleuchtung am Zugang zu den gemeindlichen Anwesen Bahnhofstraße 30, 31 und 32 für notwendig und erinnerte auch an die zugesagte Anschlagtafel am Goldbergsee. Der Marktgemeinderat hat sich am Donnerstagabend eine neue Entwässerungssatzung gegeben, die zum 1.Januar 2016 in Kraft tritt. Die Satzung bildet auch die Rechtsgrundlage für die Beitrags- und Gebührensatzung des Marktes Marktschorgast, die allerdings unverändert bleibt.
Wie Bürgermeister Hans Tischhöfer (FW) mitteilte, haben die Entwicklungen in der Gesetzgebung, in der Rechtsprechung und im Vollzug Anlass zu einer umfassenden Überarbeitung der Entwässerungssatzung gegeben.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren