Laden...
Woffendorf

Frohe Tage in Woffendorf

Woffendorf — Die beschauliche Ortschaft am Fuß des Kordigastes steht vom morgigen Samstag bis Montag, 20. Juli, im Zeichen ihres Kirchweihfestes. Die 1898 errichtete Kapelle bildet...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die 1898 errichtete Kapelle von Woffendorf  Foto: Bernd Kleinert
Die 1898 errichtete Kapelle von Woffendorf Foto: Bernd Kleinert
Woffendorf — Die beschauliche Ortschaft am Fuß des Kordigastes steht vom morgigen Samstag bis Montag, 20. Juli, im Zeichen ihres Kirchweihfestes. Die 1898 errichtete Kapelle bildet den Mittelpunkt des 380-Seelen-Dorfes.
Von 1963 bis 1965 wurde das damals ziemlich heruntergekommene Kirchlein einer Restaurierung unterzogen, die fast einem Neubau gleichkam. Seit der Wiedereinweihung kümmert sich eine Interessengemeinschaft um die Pflege und Erhaltung des kleinen Gotteshauses, in dem sich die Gläubigen zu Rosenkranz-, Kreuzweg- und Maiandachten versammeln. Freiwillige Feuerwehr und Obst- und Gartenbauverein, die die "Kerwa" gemeinsam ausrichten, haben für die drei fröhlichen Tage ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
Schauplatz des geselligen Treibens ist das Gelände der "alten Gärtnerei" am Ortseingang. Am Samstag ist dort ab 18 Uhr Kirchweihbetrieb. Offiziell eröffnet wird die "Woffendorfer Kerwa" um 20 Uhr. Für stimmungsvolle Rhythmen sorgt Alleinunterhalter Klaus. Der Festsonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen. Einer Kirchweihandacht um 14 Uhr in der Ortskapelle schließen sich ein Kaffeenachmittag und ein Unterhaltungsabend an. Ab 18 Uhr wird Unterhalter "Diddy" die Besucher mit flotten Klängen unterhalten. Das Kirchweih-Fußballspiel bestreiten um 15 Uhr der FC Altenkunstadt/Woffendorf und die SpVgg Obersdorf. Alle jungen Woffendorfer sollten auf keinen Fall den Kindernachmittag am Montag um 15 Uhr verpassen. Mit einem gemütlichen Abend und Musik von Peter Hofmann wird die "Dorfkerwa" ab 17 Uhr in fröhlicher Runde ausklingen. Als Schmankerl dürfen sich Besucher ab 18 Uhr auf Grillhaxen mit Sauerkraut freuen. bkl


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren