Bamberg

Freiwilliges Soziales Schuljahr bringt weiter

Bamberg — "Das FSSJ hat mir die Chance gegeben zu helfen", sagt Steffi aus Oberhaid und freut sich, dass sie nach 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit in einem Seniorenheim ein Zertifi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — "Das FSSJ hat mir die Chance gegeben zu helfen", sagt Steffi aus Oberhaid und freut sich, dass sie nach 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit in einem Seniorenheim ein Zertifikat in den Händen hält, welches sie zukünftig ihren Bewerbungen beifügen wird. Seit 2006 bietet das Freiwilligenzentrum Carithek für Jugendliche ab 14 Jahren die Möglichkeit, am "Freiwilligen Sozialen Schuljahr" (FSSJ) teilzunehmen. Über 280 Schülerinnen und Schüler nutzten allein im vergangenen Schuljahr diese Chance und engagierten sich in einer gemeinnützigen Einrichtung oder einem Verein, so eine Pressemitteilung.
Für dieses Schuljahr können sich Interessierte noch bis Ende November über die Carithek für das FSSJ 2014/15 anmelden. "Um am FSSJ teilnehmen zu können, müssen die Jugendlichen nicht zwangsläufig eine ‚soziale Ader‘ haben", erläutert Simone Famulla von der Carithek. "Auch Technikfreaks, Natur- oder Tierliebhaber, Kultur- oder Sportbegeisterte haben mit dem FSSJ die Möglichkeit, eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl kennenzulernen und zu unterstützen." Über 150 Einsatzstellen in Stadt und Landkreis Bamberg freuen sich auf die freiwillige Mitarbeit von Jugendlichen. Aber nicht nur die Einrichtungen profitieren von der Unterstützung der Schüler. "Die FSSJ-ler lernen fürs Leben, denn sie sammeln Erfahrungen und erlernen Kompetenzen, die länger zählen als eine Zeugnisnote", sagt Famulla.
Am Schuljahresende erhalten die Schüler ein Zeugnis zur Bestätigung ihrer geleisteten ehrenamtlichen Arbeit, das ihnen bei ihren Bewerbungen für die berufliche oder schulische Weiterbildung Vorteile bringen kann. Weitere Infos und Anmeldung: Carithek - Freiwilligenzentrum für die Stadt und den Landkreis Bamberg, Telefon 0951/8604140, E-Mail: carithek@caritas-bamberg.de. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren