Schney

Freie Turner ernennen zwei Ehrenmitglieder

"Es ist schwer, geeignete Persönlichkeiten zu finden, die bereit sind, ein Ehrenamt zu übernehmen", stellte Vorsitzender Hans-Heinrich Bergmann in der Mitgl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Freie Turnerschaft hat zwei neue Ehrenmitglieder. Im Bild (von links): Hans-Heinrich Bergmann, Christopher Rehm, Margit Stingl, Frank Bergmann und Carolin Gruß Foto: privat
Die Freie Turnerschaft hat zwei neue Ehrenmitglieder. Im Bild (von links): Hans-Heinrich Bergmann, Christopher Rehm, Margit Stingl, Frank Bergmann und Carolin Gruß Foto: privat
"Es ist schwer, geeignete Persönlichkeiten zu finden, die bereit sind, ein Ehrenamt zu übernehmen", stellte Vorsitzender Hans-Heinrich Bergmann in der Mitgliederversammlung der Freien Turnerschaft Schney fest. Er regte an, ein Gremium zu bilden, das die im nächsten Jahr notwendige Neubesetzung wichtiger Posten vorbereiten soll.
Mit dem vergangenen Jahr zeigte sich der Vorsitzende zufrieden. Er lobte die Jugend, die sich mehr und mehr als belebendes Element erweise.
Oberturnwart Achim Steiner teilte mit, dass man überlege, Badminton mit ins Programm aufzunehmen. Detailliert stellte er alle Übungsgruppen vor. Weiter kündigte er die Anschaffung hochwertiger Sportgeräte an.
Leichtathletikwart Karl-Heinz Lausberg berichtete von der Teilnahme an vier Bahnwettbewerben, drei Straßenläufen, einem Berglauf und vier Wald- und Crossläufen. Die er-folgreichsten Aktiven waren Petra Ernst, Nils Rauch, Simon Heller, Leon Haas, Lukas Haas, Lewis Vincent und Karl-Heinz Lausberg selbst. Lausberg appellierte an die Mitglieder, vor allem die Kinder und Jugendlichen einmal zum "Schnuppertraining" zu schicken.
Claudia Bergmann stellte die Leistungen der Tanzgruppe und der Abteilung Spielmannszug vor. Wanderwart Frank Bergmann erinnerte an die Götzwanderung durch den Banzer Wald und an die Herbstwanderung. Jugendwart Christopher Rehm wies auf das im Juli geplante Kinderzeltlager in Hammer hin.
Schatzmeister Frank Bergmann berichtete von soliden Finanzen, Peter Schmidt bescheinigte ihm eine einwandfreie Buchführung. Anschließend überreichten Hans-Heinrich Bergmann und sein Stellvertreter Christopher Rehm an Margit Stingl die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied.
Christopher Rehm und Achim Steiner ernannten Vorsitzenden Hans-Heinrich Bergmann zum Ehrenmitglied.
Größte Ausgabeposten 2017 sind die Asphaltierung der Zufahrt zur Turnhalle durch den "Park" (30 000 Euro) und Arbeiten am Turnerhaus (10 000 Euro). red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren