Laden...
Kronach

Förderer der Gartenkultur

Jubiläum   Der Obst- und Gartenbauverein Kronach besteht seit 125 Jahren. Die Jubiläumsveranstaltung findet am kommenden Samstag im Turnerheim statt. Jürgen Neumann führt die Hobbygärtner seit 33 Jahren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Willi Assion
Willi Assion
von unserem Mitarbeiter Gerd Fleischmann

Kronach — Der 130 Mitglieder starke Obst- und Gartenbauverein Kronach blickt in diesen Tagen auf sein 125-jähriges Bestehen zurück. Sich dem Wandel der Zeit und neuen Aufgaben zu stellen, war mit ein Grund für das Überleben trotz einer teils stürmischen Entwicklung.
Kontinuität bewiesen vor allem die Vorstände Bezirksamtmann Jakob Degen, Pfarrer Johann Adam Strunz, Stadtrat Baptist Voitländer, Josef Wachter, Kreisfachberater Willi Assion sowie Jürgen Neumann, denn sie regierten zusammen 115 Jahre den Verein. Rekordverdächtig ist allerdings die Amtszeit von Jürgen Neumann, der seit 33 Jahren an der Spitze der örtlichen Hobbygärtner steht. Ganz entscheidend geprägt wurde die Vor- und Nachkriegszeit von Bezirksamtmann Degen (1897-1910) sowie Kreisfachberater Assion (1952-1982).
Die Jubiläumsfeier findet am Samstag, 25. April, im Kronacher Turnerheim statt. Zum Auftakt ist ein Gottesdienst, verbunden mit einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, ab 17.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Anschließend ist die Festversammlung gegen 18.30 Uhr im Turnerheim. Auf dem Programm stehen Ehrungen sowie ein gemeinsames Essen. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch Alleinunterhalter Karlheinz Heidenreich.
Derzeit zeichnen für den Gartenbauverein Vorsitzender Jürgen Neumann, seine beiden Stellvertreter Karl Deckelmann und Manfred Walter, Hauptkassierer Dieter Langer und Schriftführer Thomas Beierwaltes verantwortlich. Zum Kreis der Beisitzer zählen Günther Bär, Lieselotte Klinger, Ruth Utz, Alfred Riedel, Josef Porzelt, Werner Lang und Fritz Assion. Revisoren sind Hilmar Pudler und Erich Reitz.
Die Bestrebungen, einen Gartenbauverein aus der Taufe zu heben, reichen bis 1871 zurück. Ein "Pomologischer Verein" wurde gegründet, der allerdings nur von kurzer Lebensdauer war. Nägel mit Köpfen machten Heinrich Kleylein, Jakob Engerisser und Johann Hugel. Sie beriefen 1889 eine Gründungsversammlung ein. Der "Verein für Obstbaumzucht und Schutz der Obstbäume" für Kronach und Umgebung wurde ins Leben gerufen. 1910 erfolgte dann die Umbenennung in "Obst- und Gartenbauverein Kronach". Im Oktober gleichen Jahres konnte die erste große Obstausstellung des Frankenwaldes in Kronach eröffnet werden, von der der Chronist vermerkt, dass sie "sehr reichhaltig und für den Obstbau in der hiesigen Gegend geradezu bahnbrechend" gewesen sei, zumal sie auch mit einem Obstverwertungskursus verbunden war.
Am 12. März 1911 trat der Verein mit der Pflanzung einer Linde auf dem Strauer Platz zum 90. Geburtstag des Prinzregenten Luitpold besonders in Erscheinung. Dieser Baum musste 1956 einem Beleuchtungskandelaber weichen.

Obstverwertung organisiert

Obwohl die wirtschaftliche Situation sehr angespannt war, konnte bereits 1925 aufgrund von Anteilscheinen eine komplette Obstkeltereigarnitur angeschafft werden. Steigende Obstlieferungen brachten allerdings auch Probleme mit sich. Man entschloss sich 1956 zur Gründung einer Obstverwertungsgenossenschaft auf Kreisebene und 1960 zum Neubau eines Keltereigebäudes.
Mit interessanten Beiträgen haben die Kronacher Hobbygärtner das Alltagsgeschehen in der Kreisstadt bereichert. Die Schmückung des Michaelisbrunnens zu Ostern, verschiedene Verschönerungsaktionen, die Beteiligung der Blumenkinder am Kinderfestzug des Kronacher Freischießens, die Aktivitäten am Kreislehrgarten auf dem Landesgartenschaugelände, die Beteiligung am Blumenschmuck zwischen Rosenturm und Anna-Kapelle sind einige positive Beispiele der Gartenbauer.
Gut angenommen werden immer wieder die Mehrtagesfahrten im In- und Ausland. Dass die Kronacher ihren jährlichen Beitrag zum Fortbestand des Kreislehrgartens leisten, findet viel Anerkennung.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren