Neustadt bei Coburg

Feuerwehranwärter meistern Wissenstest

Neustadt — Insgesamt 33 Jugendliche haben in Neustadt den Wissenstest der Feuerwehr abgelegt. Die Feuerwehranwärter stammen aus den Feuerwehren Neustadt, Ebersdorf, Wellmersdorf, W...
Artikel drucken Artikel einbetten
Feuerwehranwärter und Prüfung beim Wissenstest. Foto: Stefan Köhler
Feuerwehranwärter und Prüfung beim Wissenstest. Foto: Stefan Köhler
Neustadt — Insgesamt 33 Jugendliche haben in Neustadt den Wissenstest der Feuerwehr abgelegt. Die Feuerwehranwärter stammen aus den Feuerwehren Neustadt, Ebersdorf, Wellmersdorf, Wildenheid, Unter-/Mittelwasungen, Fechheim, Haarbrücken und Thann.
Der umfangreiche Wissenstest gliedert sich auf in einen theoretischen Teil und in einen praktischen Teil. In der Theorie wurden allgemeine Frage zu Leinen, Schläuchen und Amaturen abgefragt. In der Praxis stellten die Anwärter anschließend ihr Können unter Beweis.

Löschangriff geübt

In der Stufe 1 mussten sie mit einem C-Schlauch in einKegelfeld treffen. Die Anforderungen wurden mit jeder Stufe höher. So mussten die Feuerwehranwärter in der Stufe 3 einen Löschangriff vortragen.
Am Ende bestanden alle 33 Anwärter den Wissenstest.
Als Prüfer stellten sich bei diesem Test die Kommandanten der Neustadter Feuerwehren, Stadtbrandmeister Andreas Steller, Hauptbrandmeister Robert Bechauf und Kreisbrandinspektor Stefan Zapf zur Verfügung. skö

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren