Buch

Feuerwehr hatte ruhiges Jahr

13 Einsätze, 58 Aktive, etwas mehr als 2500 Euro Überschuss - das ist die Bilanz der Freiwilligen Feuerwehr Buch für das Jahr 2016. Wie Vorsitzender Jochen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Jochen Kleetz (vorne l.) bleibt Vorsitzender. Foto: Elias Pfann
Jochen Kleetz (vorne l.) bleibt Vorsitzender. Foto: Elias Pfann
13 Einsätze, 58 Aktive, etwas mehr als 2500 Euro Überschuss - das ist die Bilanz der Freiwilligen Feuerwehr Buch für das Jahr 2016.
Wie Vorsitzender Jochen Kleetz in der Jahreshauptversammlung berichtete, nahm die Feuerwehr an neun Veranstaltungen teil oder richtete diese aus. Hierzu zählten unter anderem die traditionelle Schlachtschüssel, das Helferessen, die Schafkopfmeisterschaft, das Johannisfeuer und natürlich die Kerwa. Die Feuerwehr beteiligte sich auch an den Adventsfenstern der Gemeinde Gremsdorf. Feste wie das Wintersonnwendfeuer im Dezember sowie ein Tagesausflug sollen alle zwei Jahre stattfinden, so der Vorsitzende.


Defi steht bald allen zur Verfügung

"Fertiggestellt wurde im vergangenen Jahr der Anbau des Feuerwehrhauses. Hierbei geht ein besonderer Dank an die Zimmerei Warter, die nur die Materialkosten und nicht die Arbeitszeit berechnete", verkündete Jochen Kleetz. Des Weiteren wurde ein Defibrillator angeschafft, der sich momentan noch im Feuerwehrhaus befindet, jedoch bald außerhalb angebracht werden soll. Dieser steht dann der gesamten Bevölkerung im Notfall zur Verfügung. "Aus diesem Anlass findet am Dienstag, 17. Januar, um 18.30 Uhr eine Schulung für alle interessierten Bürger im Sportheim des SC Gremsdorf statt", so der Vorsitzende.
Kassiererin Iris Ruhmann vermeldete, dass der Kassenstand auf etwas mehr als 34 800 Euro angestiegen ist. Zu den 58 aktiven Mitgliedern gehören zwölf Frauen und zwölf Feuerwehranwärter, so der erste Kommandant Thomas Ruhmann. Insgesamt war 2016 ein ruhiges Jahr, denn es gab nur 13 Einsätze. Um die Feuerwehr besser auszurüsten, wurde ein Stromaggregat für das Feuerwehrauto angeschafft. "Für dieses Jahr", so der Kommandant, "ist auch eine Leistungsabzeichenprüfung der Jugend- und Damengruppe geplant."
Abschließend wurden die Gewinner der Dorfmeisterschaft im Schafkopf geehrt. Siegfried Pfann hat mit 150 Punkten aus 120 Spielen vor Wolfgang Pfann und Otto Pölmann gesiegt.
Elias Pfann

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren