Laden...
Forchheim

Fensterbrettla

VON Jennifer Hauser Parken will gelernt sein. Nicht ohne Grund braucht man in der Fahrschule einige Anläufe, bis man ohne Probleme rückwärts, seitwärts und auch vorwärts einparken ...
Artikel drucken Artikel einbetten
VON Jennifer Hauser

Parken will gelernt sein. Nicht ohne Grund braucht man in der Fahrschule einige Anläufe, bis man ohne Probleme rückwärts, seitwärts und auch vorwärts einparken kann. Frauen wird ja häufig nachgesagt, dass sie nicht besonders talentiert sind, was das Einparken angeht. Ich selbst fühle mich da nicht angesprochen, habe ich in meiner fast zehnjährigen Fahr-Erfahrung bisher nur ein Missgeschick beim Einparken erlebt - mit einem Pfosten auf dem FT-Parkplatz. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich kein geladener Gast im Rathaus bin und mir deshalb das komplizierte Einparken neben dem "Bächla" bisher erspart blieb. Ganz im Gegensatz zu dem Fahrer des Audis, der am Samstag darin landete. Und das, obwohl er vermutlich eine Einparkhilfe hat.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren