Forchheim

Fensterbrettla

"Wein aus deutschen Landen" kann man in Supermärkten in der Innenstadt sehr wohl kaufen. Dass aber die Abnahmemengen so niedrig sind, dass der Weinhändler d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Weintransporter in der Forchheimer Innenstadt Foto: Roland Betz
Weintransporter in der Forchheimer Innenstadt Foto: Roland Betz
"Wein aus deutschen Landen" kann man in Supermärkten in der Innenstadt sehr wohl kaufen. Dass aber die Abnahmemengen so niedrig sind, dass der Weinhändler die Ware mit dem Drahtesel anliefert, ist eher unwahrscheinlich. Vielleicht handelt es sich um einen Käufer, der seine Weine - vom Heimtransport bis hin zur Lagerung in seinem Weinkeller - stilgerecht behandeln will. Jedenfalls spricht seine alte und schöne Weinkiste am Fahrrad dafür. Übrigens: Im Handel werden die Weinkisten angeboten mit folgender Werbung: "Unsere klassische Weinkiste - wie frisch vom Winzer mit dem Aufdruck ‚Wein aus deutschen Landen'. Man könnte an dieser Stelle einen Roman über die Herkunft dieser Kiste schreiben. Muss man aber auch nicht. Wir trauen dir durchaus zu, dass du schon selbst ganz genau weißt, was du damit machen willst". Das wusste unser "Weinkisten-Radler" bestimmt ganz genau. rb
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren