Laden...
Königsfeld

Fast unlösbare Aufgabe

Hollfeld — Am Sonntag um 15 Uhr wird die erste von zwei aufeinanderfolgenden Auswärtspartien für den ASV Hollfeld in der Fußball-Landesliga Nordost angepfiffen. Zunächst ist der AS...
Artikel drucken Artikel einbetten
Hollfeld — Am Sonntag um 15 Uhr wird die erste von zwei aufeinanderfolgenden Auswärtspartien für den ASV Hollfeld in der Fußball-Landesliga Nordost angepfiffen. Zunächst ist der ASV Veitsbronn-Siegelsdorf (3. Platz, 25 Punkte) Gastgeber für den Tabellenletzten, ehe es in der Woche darauf zum ASV Vach geht.
Ernüchternd war die Bilanz des letzten Spieltages für den ASV. Im Kellerduell gegen den BSC Saas Bayreuth reichte es am Ende nur zu einem mageren Punkt, der einmal mehr der dürftigen Chancenverwertung der Hollfelder geschuldet war. Diese zieht sich wie ein roter Faden durch diese Saison, ist aber gleichzeitig auch ein Spiegelbild der Unerfahrenheit und fehlenden Kaltschnäuzigkeit der jungen Truppe, zumal der beste Hollfelder Torschütze in Person von Kapitän und Routinier Johannes Eberlein (3 Treffer) ein Defensivspieler ist. Wie soll dann ausgerechnet gegen die beste Hintermannschaft der Liga - Veitsbronn kassierte erst neun Gegentreffer - der Knoten platzen? Zumal der ASV mit nunmehr zwölf Treffern die schwächste Offensive der Liga vorzuweisen hat. Und dann steht da auf der einen Seite noch kein Auswärtssieg, während auf der anderen Seite eine Mannschaft aufläuft, die in dieser Saison zu Hause noch nicht verloren hat. Umso mehr gilt es, den Frust beiseite zu legen und die Aufgabe in Veitsbronn engagiert anzugehen, auch wenn es für die Mannschaft von Michael Taschner, wie er nach der Partie gegen Bayreuth sagte, "sehr schwer war, etwas Positives mitzunehmen". Immerhin ist die personelle Situation etwas erträglicher als noch in den ersten zwei Monaten der Saison. Außer Sven Rosenzweig und dem Langzeitverletzten Florian Stenglein stehen nahezu alle Spieler zur Verfügung. hh
ASV Hollfeld: B. Schatz, Cukaric - A. Fuchs, J. Schatz, Gubitz, M. Fuchs, Kraus, M. Heißenstein, J. Grasser, L. Grasser, Pätz, Schmitt, Geßlein, Eberlein, Nitschke, Mezger, Didoff, Dall, P. Schubert, Schindler, A. Schuberth

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren