Laden...
Marktleugast

Fahrt ins Bergwerk

Marktleugast/Fichtelberg — Am Sonntag, 25. Oktober, besichtigt der Frankenwaldverein Marktleugast das Silberbergwerk "Gleissinger Fels" in Fichtelberg. Bestaunt werden können faszi...
Artikel drucken Artikel einbetten
Marktleugast/Fichtelberg — Am Sonntag, 25. Oktober, besichtigt der Frankenwaldverein Marktleugast das Silberbergwerk "Gleissinger Fels" in Fichtelberg. Bestaunt werden können faszinierende, mittelalterliche Stollen, exotische Sinterbildungen, die an Höhlenmalereien erinnern oder riesige Höhlungen und Abbauräume im Inneren des Berges, bedeckt von silbern glitzerndem Eisenerz. Es ist das größte, älteste und spektakulärste Besucherbergwerk Nordbayerns. Es ist sicher begehbar für Jung und Alt, für Kinder und Erwachsene und bietet allen ein spannendes und unterhaltsames Erlebnis.
Es wird bis zum 18. Oktober um Anmeldung unter der Telefonnummer 09255/3599953 bei Brigitte Schramm gebeten. Treffpunkt ist am Sonntag, 25. Oktober, um 13 Uhr am Radonplatz. Den Eintrittspreis für die Kinder übernimmt der Frankenwaldverein. kpw
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren