Laden...
Bughof

Fabienne Wenske und Kevin Kertész stark

Beim Erlanger Sparkassen-Cup haben sich sich 35 Schwimmer der SG Bamberg einem Härtetest unterzogen. Mit 570 Aktiven und 3554 Starts an zwei Tagen zählt der...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Erlanger Sparkassen-Cup haben sich sich 35 Schwimmer der SG Bamberg einem Härtetest unterzogen. Mit 570 Aktiven und 3554 Starts an zwei Tagen zählt der Wettbewerb zu den größten Schwimmfesten Frankens. Die Bamberger freuten sich über 20 Gold-, 15 Silber- und 16 Bronzemedaillen und erzielten 135 neue persönliche Bestzeiten.
Fabienne Wenske (Jahrgang 2004) zeigte sich in Erlangen kurz vor den deutschen Meisterschaften bereits in starker Form und feierte sieben Siege und zwei zweite Plätze. Die Bamberger Ausnahmeschwimmerin gewann über 50 m, 100 und 200 m Schmetterling (31,77 Sek., 1:09,70 Min., 2:33,19), 50 m, 100 m und 200 m Rücken (33,49 Sek., 1:12,24 Min., 2:33,52) sowie 200 m Brust (2:58,83). Den zweiten Platz sicherte sie sich über 50 m Freistil in 30,23 Sek. sowie über die 800 m Freistil (9:46,29 Min.) in der offenen Klasse. Dabei stellte sie vier persönliche Bestzeiten auf.
Auch Kevin Kertész (2003) untermauerte mit sechs Siegen und vier Bestmarken seine Ambitionen auf vordere Platzierungen bei den "Deutschen". Er gewann über 50 m, 100 und 200 m Schmetterling (29,89 Sek., 1:06,05 Min., 2:27,89), 100 m Rücken (1:07,38 Min.) sowie 200 m und 400 m Lagen (2:26,09 Min., 5:11,71). Dritter wurde er über 50 m Brust (38,44 Sek.).
Nachwuchstalent Jolinda Einwag (2007) trug mit Bestzeiten drei Goldmedaillen über 50 m und 100 m Schmetterling (42,75 Sek., 1:44,74 Min.) sowie 200 m Brust (3:41,13 Min.) zum guten Teamergebnis bei. Christopher Weidner (2005) siegte über 50 m Brust in 38,82 Sek. Zudem durfte er sich über Silber über 100 m und 200 m Brust sowie über Bronze über 50 m Schmetterling und 100 m Freistil freuen. Nikita Bergmann (2005) gewann die 200 m Brust (3:08,93 Min.) und wurde Zweite über 50 und 100 m Brust. Leila Jafoui (2004) schwamm über 100 m Brust in 1:23,90 Min. zum Sieg. Larissa Pock (2007) sicherte sich Gold über 50 m Freistil in 36,45 Sek.
Nicolas Weidner (2007) holte sich über 50 m und 200 m Freistil Silber und schlug als Dritter über 50 m Schmetterling und 400 m Freistil an. Maja Lehner (2003) gewann Silber über 50 m Brust und 200 m Schmetterling. Silber erkämpfte sich zudem Julia-Sophia Scheuermann (2000) über 200 m Lagen und 400 m Freistil. Dorothea Rupprecht (2001) ergatterte Silber über 50 m Freistil und 100 m Rücken.
Moritz Buchstädt (2003) wurde Dritter über 200 m Lagen und 200 m Freistil. Luisa Christa (2002) holte Bronze über 50 m, 100 m und 200 m Brust sowie 200 m Lagen. Leonard Maex (2005) wurde Dritter über 50 m und 100 m Freistil sowie 50 m Rücken. Bronze gewannen Dinah-Maxin Schüpferling (2002) über 100 m Schmetterling und Klara Wicht über 200 m Rücken. Für einige Aktive war es die Generalprobe für die deutschen Jahrgangsmeisterschaften vom 29. Mai bis 2. Juni in Berlin. pkl

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren