Ebern

FTE-ADAC-Haßberg-Rallye lockt Fahrer und Fans

Artikel drucken Artikel einbetten

Ebern — Zum 17. Mal ist der Automobilclub Ebern am Pfingstsamstag, 7. Juni, Gastgeber der FTE-ADAC-Haßberg-Rallye. Auf attraktiven Strecken rund um Ebern haben die Vorjahressieger Fritz Köhler und Petra Hägele im PS-starken BMW M3 starke Konkurrenz. Der Gastgeber hofft, dass über 100 Fahrzeuge den Wettkampf aufnehmen werden.
Neben der Bestzeitwertung bietet der Veranstalter auch in diesem Jahr eine historische Gleichmäßigkeitsfahrt an. Die Rallye startet am Samstag, 7. Juni, um 12.31 Uhr mit dem ersten Fahrzeug am Rallyezentrum der Firma FTE. Nach den ersten drei Wertungsprüfungen kehren die Teilnehmer gegen 14.15 Uhr zur Halbzeitpause zurück, bevor sie die zweite Schleife unter die Räder nehmen. Bereits um kurz nach 17 Uhr werden die ersten Fahrzeuge im Ziel erwartet.
Rallyeleiter Arno Genslein erklärt: "Insgesamt stehen vier Start-Ziel-Prüfungen und zwei Rundkurse über 35 Kilometer auf dem Programm." red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren