Laden...
Krum

FSV Krum will auswärts "Bock umstoßen"

Bevor es in der Woche darauf, am Samstag, 1. Oktober, zum direkten Vergleich der beiden Teams aus dem Haßbergkreis in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken W...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bevor es in der Woche darauf, am Samstag,
1. Oktober, zum direkten Vergleich der beiden Teams aus dem Haßbergkreis in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken West beim FSV Krum kommt, will die DJK Dampfach ihre Siegesserie zu Hause gegen die DJK Unterspiesheim fortsetzen. Der FSV Krum ist bei der SG Oberschwarzach/Wiebelsbach gefordert und will in der Tabelle einen Schritt nach vorne machen.

SG Oberschwarzach/Wieb. -
FSV Krum

Mit dem Tabellenstand seiner Mannschaft ist Tobias Burger, Trainer des FSV Krum, nicht zufrieden: Platz 13, neun Zähler auf der Habenseite, zuletzt eine 0:4-Heimniederlage gegen Euerbach/Kützberg - "irgendwie ist das schon ärgerlich", sagt der Coach. Nicht die Niederlage gegen den Topfavoriten der Liga, und auch nicht (mehr) die mangelnde Chancenauswertung in vielen Spielen. "Dieser Tabellenplatz ist ja nicht ungerechtfertigterweise über uns hereingebrochen, und es waren auch keine höheren Mächte am Spiel. Das haben wir selbst zu verantworten." Deshalb sei es jetzt an der Zeit, alles zu versuchen, um besser zu werden und die Chancen zielstrebiger zu verwerten, "damit wir endlich mal den Bock umstoßen".
Die nächste Gelegenheit zu einer Trendwende haben die Krumer im Spiel bei der SG Oberschwarzach/Wiebelsberg (11. Platz / 11 Punkte). Nur: "Da treten zwei Mannschaften gegeneinander an, die sich mehr erhofft haben und die sich durch eigene Unzulänglichkeiten selbst in ihre jeweilige Situation gebracht haben." Eine der beiden, ist Burger sicher, macht nach dem Spiel einen Schritt nach vorn. Die SG schätzt Burger als "sehr unangenehmen Gegner mit einem sehr spielstarken Spielertrainer Simon Müller" ein. "Die operieren viel mit langen Bällen nach vorn, was ja auch legitim ist." Burger erwartet eine Partie mit "offenem Visier auf beiden Seiten".
FSV Krum: Klemm, Gräf, Weinmann - Fösel, Degen, Bujtor, Barth, Ma. Witchen, Mi. Witchen, Hart, Räth, P. Schmitt, J. Schmitt, Rippstein, Mutisse, Lommel, T. Durst, A. Durst, Dürrbeck

DJK Dampfach -
DJK Unterspiesheim

Am Sonntag empfängt der Tabellendritte DJK Dampfach im prestigeträchtigen Derby die DJK Unterspiesheim. Die Gäste unterlagen beim Tabellenführer SV Euerbach/Kützberg mit 0:2 und zuletzt etwas überraschend daheim gegen SG Oberschwarzach/Wiebelsberg mit 2:3. Nach einer frühen 1:0- Führung folgten einige individuellen Fehler, die dem Gast drei Tore ermöglichten. Es reichte dann nur noch zu einem Anschlusstreffer durch Torjäger Johannes Nunn in der 65. Minute. Abteilungsleiter Benedikt Neubauer will unbedingt schnell wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und mit einem Auswärtssieg in Dampfach den guten Mittelfeldplatz nach hinten absichern. Die DJK Dampfach gewann am vergangenen Spieltag etwas überraschend mit 2:1 beim spielstarken TSV Münnerstadt. Dabei trat die Wetz-Elf erneut als Mannschaft auf, drehte einen frühen Rückstand und setzte die taktischen Vorgaben konsequent um. In der zweiten Halbzeit waren die Dampfacher nicht nur läuferisch, sondern auch spielerisch die klar bessere Mannschaft und siegten durch einen späten Treffer zwar etwas glücklich aber insgesamt verdient. Dies war der vierte Sieg in Folge.
Im Prestigeduell gegen Unterspiesheim will die DJK auf jeden Fall erneut gewinnen. Deshalb sagt Wetz: "Es wird wieder eine interessante Begegnung werden, für die wir uns sehr gut vorbereitet haben. Im Heimspiel wollen wir natürlich auch den Dreier ziehen. Die letzten Begegnungen der beiden Mannschaften waren spannend, intensiv und sehr torreich. Die Zuschauer können sich deshalb auf ein hochinteressantes Derby freuen." Mit einem Heimsieg würde die DJK Dampfach den hervorragenden dritten Tabellenplatz sichern.
DJK Dampfach: Stöcker - Kürschner, Bock, Geßendorfer, Greb, Hau, Hertel, Jilke, N. Neubauer, Riedlmeier, Sahlender, Schleicher, Tudor, Winter, Yeniay, Yücetag gch/hd

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren