Nordhalben

FC Nordhalben setzt sich vom Feld ab

Es wurden zwar erst fünf Runden in der Schach-Bezirksoberliga gespielt, doch bereits jetzt hat sich der FC Nordhalben vom Feld abgesetzt und steht nach dem ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Es wurden zwar erst fünf Runden in der Schach-Bezirksoberliga gespielt, doch bereits jetzt hat sich der FC Nordhalben vom Feld abgesetzt und steht nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Kirchenlaibach ohne Punktverlust auf dem ersten Platz. Auch die anderen West-Vereine konnten Boden gut machen: Während Neustadt und Michelau im gesicherten Mittelfeld stehen, waren die beiden Punkte für den SV Seubelsdorf im Kampf gegen den Abstieg lebenswichtig.

TSV Kirchenlaibach -
FC Nordhalben 3,5:4,5

Beim Nordhalbener Sieg holten Horst Wunder, Sven Müller und Frank Zimmermann Siege.
Ergebnisse: Reiner Singer - Horst Wunder 0:1, Karel Chalus - Stefan Wunder remis, Stefan Oschetzki - Hans Scherbel 1:0, Stefan Koch - Wolfgang Burgemeister remis, Zdenek Bartonicek - Dieter Schultes remis, Josef Bodenschatz - Sven Müller 0:1, Werner Malzer - Frank Zimmermann 0:1, Johannes Doleschal - Stefanie Birke 1:0. hn
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren