Bamberg

Eydam im Weltcup

Bamberg — Philipp Eydam vom Bayerischen Wurftauben Club Erlangen hat erneut das Ranglistenschießen der Skeetschützen in Suhl gewonnen und sich für einen Quotenplatz im Junioren-Wel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Philipp Eydam in Aktion Foto: privat
Philipp Eydam in Aktion Foto: privat
Bamberg — Philipp Eydam vom Bayerischen Wurftauben Club Erlangen hat erneut das Ranglistenschießen der Skeetschützen in Suhl gewonnen und sich für einen Quotenplatz im Junioren-Weltcup qualifiziert. Nach dem knappen Sieg beim ersten Ranglistenturnier in Berlin setzte sich der 15-jährige Bamberger erneut deutlich gegen seine Konkurrenten aus den anderen Bundesländern durch. Trotz eines schwachen Starts drehte er noch am selben Wettkampftag alles und platzierte sich in der folgenden Runde auf Rang 2. Den zweiten Wettkampftag begann Eydam mit 24 getroffenen von 25 Scheiben und rückte mit der perfekten Runde auf Platz 1 mit vier Treffern Vorsprung vor. Nach zwei weiteren sehr guten Runden setzte sich Eydam mit neun Scheiben von seinen Gegnern ab. Nun darf er zum Junioren-Weltcup im Skeetschießen nach Suhl fahren. ,,Ich bin sehr glücklich über diesen Erfolg und freue mich auf den Junioren-Weltcup in Suhl, vor allem auf die riesige Erfahrung die mir bevorsteht", sagt Eydam. Trotz seiner persönlichen Bestleistung mit 108 von 125 Treffern war er nicht ganz zufrieden. ,,Ich hatte perfekte Treffer, trotzdem schlichen sich immer wieder Leichtsinnsfehler ein, die mir im Weltcup nicht passieren dürfen." Der Bayern-Kaderschütze hofft im Herbst auf einen Platz in der Nationalmannschaft. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren