Laden...
Kulmbach

Essen wird gesundes Vergnügen

Ein großes Dankeschön für alle Beteiligten am Projekt "Mensa macht Schule" am MGF sagte Schulleiter Horst Pfadenhauer. Schüler, Eltern und der Koch erhielte...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein großes Dankeschön für alle Beteiligten am Projekt "Mensa macht Schule" am MGF sagte Schulleiter Horst Pfadenhauer. Schüler, Eltern und der Koch erhielten eine Urkunde für den erfolgreichen Abschluss des Projekts von Gitta Hentschel vom Amt für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten (AELF).
Mit dem Kompetenzzentrum für Ernährung Kulmbach und dem AELF war im Oktober eine groß angelegte Aktion zur Verbesserung der Mensa und der Schulverpflegung gestartet. Schwerpunkte bildeten die Optimierung der Mittagsverpflegung, der Ablauf bei der Einnahme des Mittagessens und die optische Verschönerung des Speisesaals. Zu diesem Zweck nahm das MGF erstmals am Coachingprojekt "Schulverpflegung" teil. Ernährungsberaterin Edith Wagner stand als Coach dem Team 40 Stunden zur Seite. In regelmäßigen Abständen traf sich ein Arbeitskreis, bestehend aus Schülern, Lehrern und Elternbeiratsmitgliedern, mit der Schulleitung, F. Baumgartner als schulinterner Koordinatorin und dem Koch Michael Stöcker, um zügig eine positive Veränderung im Essensverhalten zu erreichen.
Die farbliche Gestaltung und Dekoration in der Mensa setzten schöne optische Akzente. Akustische Beruhigung wurde durch mehrere Maßnahmen erreicht. Für Aktionen am Tag der Schulverpflegung bekam das MGF als Preis von der Regierung einen Mixer für die Küche.
Gegen Schuljahresende wird der Küchenbereich der Mensa baulich erweitert und gleichzeitig die technische Ausstattung des Speiseraums als Multifunktionsraum auf zeitgemäßen Stand gebracht. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren