Bamberg

Es werde licht

Bamberg — Zur Vorbereitung der Inbetriebnahme des neuen Towers am Flugplatz Breitenau müssen nordwestlich der Landebahn Rückschnitte des Baum- und Strauchbestandes durchgeführt wer...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Zur Vorbereitung der Inbetriebnahme des neuen Towers am Flugplatz Breitenau müssen nordwestlich der Landebahn Rückschnitte des Baum- und Strauchbestandes durchgeführt werden. Nachdem die Naturschutz- und Forstbehörden eingebunden wurden und die erforderlichen Genehmigungen alle vorliegen, können die Arbeiten voraussichtlich ab Mitte dieser Woche durchgeführt werden, teilt die Stadt mit. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren