Bamberg

Erwartete Niederlage

Würzburg — Mit dem 40:59 (12:14, 12:19, 2:12, 14:14) beim Spitzenreiter Main Sharks Würzburg haben die U17-Basketballerinnen des Teams Oberfranken (4.) in der Gruppe Südost der Mäd...
Artikel drucken Artikel einbetten
Würzburg — Mit dem 40:59 (12:14, 12:19, 2:12, 14:14) beim Spitzenreiter Main Sharks Würzburg haben die U17-Basketballerinnen des Teams Oberfranken (4.) in der Gruppe Südost der Mädchen-Bundesliga die erwartete Niederlage bezogen. Mit dem 2:12 im dritten Viertel verspielte die Mannschaft von Trainer Patrick Seidel ihre Siegchance beim unterfränkischen Spitzenteam. Beste Bamberger Werferin war Isabell Goller mit neun Punkten. Zwei Ex-Bambergerinnen überzeugten in Reihen der Würzburger Talente. Anna Furman erzielte 25 Punkte. Mitte des zweiten Viertels gelangen ihr drei Dreier. Marie Ulshöfer steuerte bei ihrem "Comeback" neun Punkte im Sharks-Trikot bei. Der Gast schaffte es nicht, in der Abwehr mit der nötigen Intensität zu Werke zu gehen. red
Team Oberfranken: Goller (9), Hesselbarth (8), Hager (6), Gese (4), Hartmann (4), Lott (4), Distler (2), M. Landwehr (2), Förner (1), Maaßen, Okosun, Winter

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren