Coburg

Energiespartage locken ins Landratsamt

Bereits zum zehnten Mal finden am Samstag, 4. März, von 10 bis 18 Uhr die Energiespartage statt, dieses Mal im Landratsamt. "Energie bewusster machen und üb...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zweite Bürgermeisterin Birgit Weber und Landrat-Stellvertreter Christian Gunsenheimer werben für die Energiespartage. Foto: Lothar Weidner
Zweite Bürgermeisterin Birgit Weber und Landrat-Stellvertreter Christian Gunsenheimer werben für die Energiespartage. Foto: Lothar Weidner
Bereits zum zehnten Mal finden am Samstag, 4. März, von 10 bis 18 Uhr die Energiespartage statt, dieses Mal im Landratsamt.
"Energie bewusster machen und über Maßnahmen nachdenken - das ist das Ziel des Tages", erklärt Lisa Günter vom Klimaschutzmanagement Coburg. Es werden Beratungsstände aufgebaut sein, sich Firmen präsentieren und individuelle Energiesprechstunden stattfinden.


Glühbirnen kostenlos tauschen

Themen sind unter anderem Planung, Baustoffauswahl, Schimmel- und Feuchtsanierung, Energiesparen durch Einsatz erneuerbarer Energien und Eigenverbrauch, Fördermöglichkeiten und Einsparungen im Alltag, wobei ein umfassender Überblick über die technischen Möglichkeiten bei Neubau und Modernisierung gegeben wird. Höhepunkt wird eine Glühbirnentauschbörse sein, bei der kostenlos alte Glühbirnen mit gängigem Sockel gegen energieeffiziente LED- oder Energiesparlampen ausgetauscht werden können. Daneben werden eine ganze Reihe von Fachvorträgen geboten, so von Energieberater Achim Fischer über technische Voraussetzungen zur Erreichung verschiedener Standards und über die aktuelle Energieeinsparverordnung, oder von Christian Lang über Schimmel- und Feuchtsanierung. dav
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren