Altenkunstadt

Einst begeisterte Tennisspieler

Artikel drucken Artikel einbetten
Unser Bild zeigt die Eheleute Ingeborg und Rudolf Schmidt an ihrem gemeinsamen Festtag mit ihrem Sohn Matthias (Zweiter von rechts), dessen Ehefrau Annette (Dritte von links) und den Enkelkindern Stephanie, Johannes, Dominic und Sebastian, sowie Bürgermeister Robert Hümmer.  Foto: Dieter Radziej
Unser Bild zeigt die Eheleute Ingeborg und Rudolf Schmidt an ihrem gemeinsamen Festtag mit ihrem Sohn Matthias (Zweiter von rechts), dessen Ehefrau Annette (Dritte von links) und den Enkelkindern Stephanie, Johannes, Dominic und Sebastian, sowie Bürgermeister Robert Hümmer. Foto: Dieter Radziej
Altenkunstadt — Ihre goldene Hochzeit konnten die Eheleute Ingeborg und Rudolf Schmidt in Altenkunstadt feiern, wobei der Sportlerfamilie, beide waren viele Jahre begeisterte Tennisspieler beim TC Lichtenfels und dem Baur Sportverein, viele Glückwünsche galten.
Vor allem Rudolf Schmidt ist dabei vielen jungen Menschen in Erinnerung geblieben, wirkte er doch rund 25 Jahre als Lehrer an der Realschule Burgkunstadt. Neben alledem war er auch ein talentierter Tischtennissportler und spielte recht erfolgreich in den Landesligamannschaften von Pressig, Kronach, Lichtenfels, der SpVgg Erlangen und in der Uni-Mannschaft von Erlangen.


Zahlreiche Gratulanten

Die Eheleute begingen ihren Festtag im Kreise der Familie, wobei nicht nur viele Angehörige und Sportkollegen von früher die Glückwünsche im Hotel "Fränkischer Hof" überbrachten, sondern auch Bürgermeister Robert Hümmer (CSU) im Namen der Gemeinde und des Gemeinderates gratulierten. dr

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren