Steinbach am Wald

Eine Rentnergang nimmt das Gesetz in die Hand

"Die Rentnergang" lautet der Titel des neuen Stückes der Theatergruppe Steinbach am Wald. Wenn die Steinbacher Vollblutkomödianten die Bühne betreten, sind ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim letztjährigen Stück "Das verflixte Klassentreffen" brillierten die Akteure. Foto: Veronika Schadeck/Archiv
Beim letztjährigen Stück "Das verflixte Klassentreffen" brillierten die Akteure. Foto: Veronika Schadeck/Archiv
"Die Rentnergang" lautet der Titel des neuen Stückes der Theatergruppe Steinbach am Wald. Wenn die Steinbacher Vollblutkomödianten die Bühne betreten, sind Spaß und gute Laune vorprogrammiert. Natürlich geht es wieder drunter und drüber.
Krisenstimmung im beschaulichen Steinbach! Dreiste Gemüse- und Salatdiebe haben bereits zum dritten Mal die Gärten der Gartenstraße geplündert. Der gute, aber etwas schwerfällige Wachtmeister Ernst tappt total im Dunkeln, da ihm jeglicher Beweis fehlt. Als auch noch im Nachbarort die Sparkasse ausgeraubt wird, läuft das Fass über. Käte, Walter, Karl und Egon schließen sich zu einer Rentnergang zusammen. Als Senioren-Patrouillen-Dienst, kurz abgekürzt SPD nehmen sie das Gesetz in die eigene Hand und wollen so die öffentliche Ordnung wiederherstellen.
Aufführungen sind am 18., 19., 25., 26. und 27. November. Beginn Freitag und Samstag um 19.30 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr. Karten gibt es bei Gemischtwaren Birgit Fischer, Steinbach am Wald, Tel. 09263/ 1281. vs

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren