Lonnerstadt

Einblick in die Kunstmühle

Artikel drucken Artikel einbetten
Erlangen-Höchstadt — Denkmäler, Führungen und Vorträge - auch in diesem Jahr erwartet die Besucher im Landkreis Erlangen-Höchstadt beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September, ein vielfältiges Programm.
In Herzogenaurach beispielsweise wird Schmied und Schlossermeister Walter Drebinger um 10 Uhr durch seinen Betrieb führen und "Das alteingesessene Schmiedehandwerk" in der Stadt vorstellen. Außerdem werden in Lonnerstadt von 13 bis 17 Uhr Führungen in der Kunstmühle angeboten.
Landrat Alexander Tritthart (CSU) wird den Tag zusammen mit Bürgermeisterin Ille Dölle (UB) und Gertraud Switalski um 11 Uhr in der Fronhof-Mühle eröffnen.


Vortrag

Kreisheimatpflegerin Bettina Keller hält anschließend einen Vortrag über "Die Schwabachmühlen - Handwerk-, Industrie- und Baudenkmäler im Landkreis Erlangen-Höchstadt". Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat den Tag des offenen Denkmals unter das Motto "Handwerk, Technik, Industrie" gestellt. Der Tag soll an die Bedeutung des Handwerks, an die Entstehung der Denkmal-Landschaft erinnern und den Blick auf Technik- und Industriedenkmäler richten. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren