Memmelsdorf

Ein spätes Gegentor

Juniorenfussball  Am vorletzten Spieltag der Bayernligen verlieren beide SVM-Mannschaften.
Artikel drucken Artikel einbetten

Memmelsdorf — Vorletzter Spieltag in den Jugendfußball-Bayer nligen: Die A-Junioren des SV Memmelsdorf (7.) unterlagen dem SSV Jahn Regensburg (4.) mit 0:1. Die B-Junioren des SVM, bereits als Absteiger feststehend, verloren bei Wacker Burghausen (6.) mit 1:3.

A-Junioren-Bayernliga

SV Memmelsdorf -
Jahn Regensburg 0:1

Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, in dem die Memmelsdorfer mit mehr Ballbesitz und ansehnlichen Spielzügen glänzten. Doch der Führungstreffer wollte wieder einmal nicht fallen, stattdessen wurde der Hörnes-Trupp zehn Minuten vor Ende der Spielzeit noch mit einem dummen Gegentor bestraft. Vielleicht gelingt es nächste Woche beim letzten Saisonspiel in Rosenheim nochmals, zum Abschied einen "Dreier" einzufahren.
SV Memmelsdorf: Iglesias - Müller, Weiß, Spies, Hüfner, Hörnes, Pfänder, Pflaum, Ghiaccio (32. Steinmann), Tech, Dillig (89. Wegenke)

B-Junioren-Bayernliga

SV Wacker Burghausen -
SV Memmelsdorf 3:1
Nach einer beschwerlichen Anfahrt traf man erst spät in Burghausen ein, sodass die Vorbereitung sehr kurz ausfiel. Nach einer sehr guten Chance zu Beginn durch Stürmer Ioannis Kiakos musste man sich vermehrt um die Defensive kümmern. Hier war vor allem der Memmelsdorfer Kapitän Kevin Steinmann ein Fels in der Brandung. Beim 1:0 durch Mesic in der 24. Min. war aber auch er machtlos. Der zweite Treffer in der 36. Min. entstand durch einen Eckstoß, wieder wie so oft in dieser Saison also durch eine Standardsituation, bei der der Burghausener Angreifer Schröder ungedeckt einen freien Ball im Fünfmeterraum verwerten konnte. Nach der Pause stemmten sich die Schmittenauer vehement gegen die Niederlage und kamen nach feiner Vorarbeit von Ioannis Kiakos durch Pati Gunzelmann zum verdienten Anschlusstreffer (69. Min.). Ein weiterer individueller Fehler kurz vor Schluss entschied die Partie endgültig durch Größlinger (76.). red
SV Memmelsdorf: Ruß - Götz, Stillerich, Steinmann, Schneider, Ostrecha (40. Hacker), Hümmer (45. Gunzelmann), Langlois, Dotterweich, Schmittschmitt, Kiakos

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren