Heroldsbach

Ein großartiges Jahr für den Musikverein

Der Musikverein Heroldsbach feierte 2016 sein 40-jähriges Bestehen. Auf der Jahreshauptversammlung, auf der auch Ehrungen langjähriger aktiver und passiver ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Musiker des Musikvereins Heroldsbach freuen sich auf zahlreiche Auftritte im Jubiläumsjahr. Foto: privat
Die Musiker des Musikvereins Heroldsbach freuen sich auf zahlreiche Auftritte im Jubiläumsjahr. Foto: privat
Der Musikverein Heroldsbach feierte 2016 sein 40-jähriges Bestehen. Auf der Jahreshauptversammlung, auf der auch Ehrungen langjähriger aktiver und passiver Mitglieder vorgenommen wurden, konnten die Verantwortlichen das Jubiläumsprogramm vorstellen.
In ihrem Bericht konnte Vorsitzende Diana Werner auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurückblicken. Kurz ließ Werner die Highlights Revue passieren. Musikalisch betrachtet, konnte man im Kreisverband Forchheim in Ausbildung und Leistungsabzeichen auch die drittstärkste Kraft bleiben, so Werner.


Hervorragender Ruf

Man sei inzwischen eine feste Größe im Landkreis Forchheim und auch über die Grenzen hinaus, so die Vereinsvorsitzende. Bei den Leistungsabzeichen sei der Verein besonders stolz auf die Goldabzeichen. Insgesamt hat der Musikverein Heroldsbach nun 40 "goldige" Musiker. Stolz sei man auch auf die beiden Nachwuchsdirigentinnen Jasmin Tully und Stefanie Gößwein, die ihren Dirigentenlehrgang an der Nordbayerischen Bläserakademie erfolgreich absolvierten.
Auf der Jahreshauptversammlung wurden auch einige redaktionelle und formale Satzungsänderungen beschlossen. Bei den Ehrungen wurde für aktive und passive Mitgliedschaft geehrt. Auf 25-jährige passive Mitgliedschaft können Brigitte König, Gernot Lenneps, Richard Siebenhaar und Konrad Werner zurückblicken. Für 30-jähriges aktives Musizieren im Musikverein wurde Michael Hümmer geehrt.


Durchgängiges Angebot

Dirigent Bernhard Schleicher berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr. 2016 habe man wiederum ein durchgängiges Angebot, angefangen von der musikalischen Früherziehung bis hin zum Instrumentalunterricht, so Schleicher.
Zu Beginn des Schuljahrs 2016/2017 habe man im Verein insgesamt 164 aktive Mitglieder, die sich wie folgt aufteilen: Musikalische Früherziehung (19), Blockflöte (11), Einzelunterricht (58) sowie Jeki-Unterricht (circa 60). Aus den vergangenen Jahren zeige sich, dass leider nur etwa 50 Prozent der Kinder nach der Jeki-Phase im Musikverein Heroldsbach weiter Einzelunterricht besuchen. Für Schleicher ist das ein unbefriedigendes Ergebnis. Das liege aber vor allem daran, dass nach der Jeki-Phase in der Grundschule meist weiterführende Schulen besucht würden.
Sehr erfreulich sei die Anzahl der abgelegten Leistungsprüfungen gewesen. Insgesamt hätten 14 Schüler an den D-Lehrgängen und zwei Schüler an den C-Lehrgängen teilgenommen. Es wurden zweimal D 1 (Bronze), dreimal D 2 (Silber), siebenmal D 3 (Gold) erzielt.
Bei den Kammermusikwettbewerben des BBMV konnte sich das Klarinettentrio "Trionett" unter der Leitung von Birgit Lang bis zum Landesentscheid in Markt Oberndorf qualifizieren. Man konnte dort hervorragende 91 Punkte erreichen, so Schleicher.
Für die Musiker des Großen Blasorchesters hätten insgesamt 74 Termine angestanden. Der musikalische Leiter freut sich darauf, gemeinsam mit den Musikern und Funktionären das 40. Vereinsjubiläum in diesem Jahr mit einer ganzen Reihe an Veranstaltungen feiern zu können. Das erste Veranstaltungshighlight des Jubelvereins findet am Samstag, 6. Mai, in der Hirtenbachhalle in Heroldsbach statt.


Vorverkauf läuft

Es wird ein Jubiläums-Benefizkonzert mit dem Polizeiorchester Bayern gemeinsam mit dem Großen Blasorchester des Musikvereins Heroldsbach gestaltet. Beginn ist hier um 20 Uhr.
Karten gibt es zum Preis von 16 Euro (Ermäßigung für Kinder bis 14 Jahre und Behinderte: 13 Euro) im Vorverkauf bei der Sparkasse Hausen, der Sparkasse Heroldsbach sowie der Raiffeisenbank Heroldsbach und auch über die Homepage des Vereins unter www.musikverein-heroldsbach.de. An der Abendkasse kommt ein Zuschlag von drei Euro hinzu. hit


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren