Forchheim

Ein Tag im Zeichen des Sports

Forchheim — Normalerweise schwitzen im Forchheimer Warriors-Gym die Teilnehmer. Diesmal wurde es für die Trainer ernst: Auf dem Programm stand eine Weiterbildung im Bereich Ausdaue...
Artikel drucken Artikel einbetten
Grappling bei den Warriors  Foto: privat
Grappling bei den Warriors Foto: privat
Forchheim — Normalerweise schwitzen im Forchheimer Warriors-Gym die Teilnehmer. Diesmal wurde es für die Trainer ernst: Auf dem Programm stand eine Weiterbildung im Bereich Ausdauer- und Kraft-Leistungs-Diagnostik. Primäres Ziel jedes Breitensportlers sollte es nämlich sein, die Leistung gezielt und kontrolliert, aber vor allem gesund zu steigern.
Für die Übungsleiter heißt das, entsprechende Tests durchzuführen, die Ergebnisse auszuwerten und entsprechend Trainingspläne zu erstellen. Nach 3,5 Stunden waren alle Teilnehmer begeistert von der "Wunderwelt der Leistungsdiagnostik". Auch Referent Christian Matern zeigte sich sichtlich zufrieden.
Im Anschluss fand ein Grappling-Sparrings-Treff mit dem Motto "Fair Play" statt. Beim dem Ringen ähnlichen Grappling geht es darum, den Gegner durch Würfe oder sogenannte Take Downs zu Boden zu bringen und ihn dort durch Griffe, Hebel oder Würgetechniken zu kontrollieren oder gar zur Aufgabe zu zwingen. Grappling findet montags von 18 bis 19.30 Uhr und mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr bei den Warriors statt. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren