Affalterthal

Ein Kontrapunkt zur Schnelllebigkeit

Mit besinnlicher "Musik zum Advent" bot die Kirchengemeinde Affalterthal-Bieberbach einen stimmungsvollen Kontrast zu der vielerorts abgehaltenen "Fränkischen Weihnacht". Hier ging...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kirche in Affalterthal wurde zum Konzertsaal. Foto: Reinhard Löwisch
Die Kirche in Affalterthal wurde zum Konzertsaal. Foto: Reinhard Löwisch
Mit besinnlicher "Musik zum Advent" bot die Kirchengemeinde Affalterthal-Bieberbach einen stimmungsvollen Kontrast zu der vielerorts abgehaltenen "Fränkischen Weihnacht". Hier ging es nicht um die Heilsgeschichte, sondern darum, Ruhe zu finden. Daher lautete das Motto der Veranstaltung "In der Stille angekommen".
Moderiert vom Vertrauensmann Hans Martin Gemählich, der für den erkrankten Ortspfarrer Michael Maul eingesprungen ist, bot der Affalterthaler Posaunenchor unter Simon Gemählich, unterstützt durch den hiesigen Kirchenchor Sing and Pray, geleitet von Andreas Deuerlein, ein abwechslungsreiches Programm anspruchsvoller Adventsmusik. Unterbrochen wurde dieses nur durch nachdenkliche christliche Worte, die, allesamt dem Veranstaltungsmotto dienend, die schnelllebige Zeit "aufs Korn" nahmen und in der Adventszeit zur Ruhe und Nachdenklichkeit mahnten. Das milde Klima kam dem anschließenden kleinen Weihnachtsmarkt zugute, den die Kirchengemeinde für die Besucher der Adventsveranstaltung bot. Bei Glühwein und Bratwurst, wärmendem Lagerfeuer und stimmungsvoller Beleuchtung blieben viele Besucher einige Zeit im Hof des Kirchvorplatzes stehen, in Gespräche vertieft. löw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren