Herzogenaurach

Ein Hektar fürs Gewerbe

Westlich der Zeppelinstraße, direkt an der Nordumgehung, wird eine weitere Fläche für Gewerbe ausgewiesen. Der Planungsausschuss stimmte der Erweiterung des...
Artikel drucken Artikel einbetten
Westlich der Zeppelinstraße, direkt an der Nordumgehung, wird eine weitere Fläche für Gewerbe ausgewiesen. Der Planungsausschuss stimmte der Erweiterung des Gewerbegebiets dort zu. Ab Mitte Juli werden die Pläne öffentlich ausgelegt, im Herbst soll dann endgültig grünes Licht gegeben werden. In der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit hatte es keine einzige Stimme gegeben. Die Fläche beträgt 10 000 Quadratmeter und wird derzeit noch als Ackerland genutzt. Sie grenzt an den Wendehammer der Zeppelinstraße hinter dem Baustoffhandel Daigfuß an und erstreckt sich bis zu den städtischen Freizeiteinrichtungen mit Mountainbikehügel (Vordergrund) und Skatepark. Foto: Bernhard Panzer
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren