Eggolsheim

Ein Faible für Leichtathletik

Eggolsheim — Horst Walda feierte in Eggolsheim sein 90. Wiegenfest. Sein Alter sieht man dem rüstigen pensionierten Postamtmann nicht an. Stellvertretende Landrätin Rosi Kraus konn...
Artikel drucken Artikel einbetten
Horst Walda
Horst Walda
Eggolsheim — Horst Walda feierte in Eggolsheim sein 90. Wiegenfest. Sein Alter sieht man dem rüstigen pensionierten Postamtmann nicht an. Stellvertretende Landrätin Rosi Kraus konnte es erst gar nicht glauben, dass der galante Gentleman der alten Schule, der ihr die Tür geöffnet hat und ihr den Mantel abnahm, das Geburtstagskind mit 90 Lenzen sein sollte. Bürgermeister Claus Schwarzmann, der für die Marktgemeinde die Glückwünsche übermittelte, nickte zustimmend. Der Jubilar kümmerte sich und charmant um seine vielen Gäste.
Nach dem Einzug in den Kriegsdienst mit 17 Jahren geriet er gegen Kriegsende in russische Gefangenschaft. Erst Ende 1949 wurde er entlassen. Der gebürtige Breslauer suchte dann seine Eltern und fand sie in Effeltrich wieder. 1951 zog man nach Forchheim um, Horst Walda fand eine Anstellung bei der Post, bei der er bis zu seiner Pensionierung blieb. Er heiratete 1956 seine Frau Margarete. Zwei Söhne wurden geboren.
Als nächstes großes Fest steht die diamantene Hochzeit an. Das Ehepaar wohnt seit 1983 in Eggolsheim, gemeinsam in einem Haus mit dem ältesten Sohn Dieter und Schwiegertochter Gudrun.
Horst Walda hat ein besonderes Faible für die Leichtathletik. Er betreute die Läufer des VfB Forchheim und machte sich einen Namen in der Leichtathletik. Als Trainer gewann er mit Karl Stummer die bayerische Meisterschaft beim 800-Meter-Lauf, bei den Junioren verhalf er Heinrich Wagner bei den 5000 Metern zur bayerischen Meisterschaft. Danach war Walda noch zehn Jahre als Kreisvorsitzender der Leichtathleten für Bamberg und Forchheim tätig. Er stieg schließlich auf zum Leichtathletik-Bezirkssportwart von Oberfranken. Unvergessen für ihn bleibt die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1972 in München als Kampfrichter. erl



Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren