Schwabthal

Ein Bovist zum Reinbeißen

Schwabthal — Laura Ruppenstein aus Schwabthal, die mit ihrem Vater Andreas zum Pilze suchen ging, fand in der Nähe vom Hohlen Stein, neben einem Korb voll Steinpilze, auch einen ca...
Artikel drucken Artikel einbetten
Laura Ruppenstein mit ihrem Riesen-Bovisten Foto: Hartmut Klamm
Laura Ruppenstein mit ihrem Riesen-Bovisten Foto: Hartmut Klamm
Schwabthal — Laura Ruppenstein aus Schwabthal, die mit ihrem Vater Andreas zum Pilze suchen ging, fand in der Nähe vom Hohlen Stein, neben einem Korb voll Steinpilze, auch einen ca. zwei Kilo schweren Bovist. Der Bovist, der einen Kopf so groß wie ein Fußball hat, kann bis zu 50 cm Durchmesser haben und bevorzugt fettige Böden z.B. wie auf Wiesen und Weiden. Die genaue Stelle wollte uns die junge Sammlerin aber nicht verraten.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren