Muggendorf

Ehrungen an einem stimmungsvollen Abend

Muggendorf — Mit einem kleinen Chorkonzert feierte der Gesangverein "Harmonie" Muggendorf sein 155. Stiftungsfest. Dessen Vorsitzende, Beate Edelmann, hieß zum Sängerjubiläum im Ho...
Artikel drucken Artikel einbetten
Anlässlich seines 155. Stiftungsfestes ehrte der Gesangverein "Harmonie" Muggendorf langjährige Mitglieder und treue Sänger.  Foto: P. Pöhlmann
Anlässlich seines 155. Stiftungsfestes ehrte der Gesangverein "Harmonie" Muggendorf langjährige Mitglieder und treue Sänger. Foto: P. Pöhlmann
Muggendorf — Mit einem kleinen Chorkonzert feierte der Gesangverein "Harmonie" Muggendorf sein 155. Stiftungsfest. Dessen Vorsitzende, Beate Edelmann, hieß zum Sängerjubiläum im Hotel "Goldner Stern" die Gastchöre, den Patenverein Engelhardsberg, den Gesangverein Wannbach sowie den Männergesangverein "In Takt" Kunreuth willkommen. "Nun lasst uns erheben die Stimmen", begann der Jubelchor mit seiner Dirigentin Anke Rosbigalle das einstündige Chorprogramm. Es folgte "Freude schöner Götterfunken". Mit "Verschenke ein Lächeln" wandte sich der Patenverein aus Engelhardsberg mit seiner Leiterin Gertraud Rau an das Publikum. Ein "Tanz am Morgen" schloss seinen Auftritt ab. "Nimm dir Zeit", und "In mir klingt ein Lied" intonierte der gemischte Chor aus Wannbach mit Hans Kohlmann an der Spitze. Anke Rosbigalle hatte auch den befreundeten Männerchor aus Kunreuth fest im Griff, der unter anderem "La Musica" und ein "Bierlied" zum Besten gab.
Höhepunkt des stimmungsvollen Abends war die Ehrung langjähriger und treuer Mitglieder durch den Vorsitzenden der Sängergruppe Ebermannstadt, Franz-Josef Kraus.
Im Mittelpunkt stand hierbei Fritz Wehrfritz. Er ist 60 Jahre aktiver Sänger und gleichzeitig Vereinswirt. 50 Jahre, mehrere Jahrzehnte davon als Sopransängerin, ist Hilde Beck Mitglied im Verein.

"Leuchtende Beispiele"

Vor 25 Jahren trat Monika Sebald dem Chor bei und singt bis heute im Sopran. Ebenfalls 25 Jahre dabei sind Christine Müller und Werner Essel. Beide unterstützten 20 Jahre lang den Chor mit ihrer Stimme und sind jetzt passive Mitglieder. Reiner Rußler ist seit 50 Jahren beim Muggendorfer Traditionsverein passives Mitglied. Franz-Josef Kraus würdigte die außerordentliche Treue. Die Geehrten seien leuchtende Beispiele für den Chorgesang und Vorbilder in der Pflege des kulturellen Lebens in ihrem Heimatort.
Zur Jubiläumsfeier waren auch zahlreiche Ehrengäste gekommen. "Sie unterstreichen mit ihrer Anwesenheit ihre Wertschätzung gegenüber unserem Gesangverein", freute sich die frohgestimmte Vorsitzende Beate Edelmann. Paul Pöhlmann


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren