Neuses am Brand

Ehrenzeichen für Pechtold und Scheckenbach

Gleich drei Generationen der Neuseser Familie Alex stellten beim traditionellen Kameradschaftsabend ihre Verbundenheit mit der Feuerwehr im Sonnefelder Geme...
Artikel drucken Artikel einbetten
Feuerwehr-Führungskräfte, Vorstandsmitglieder und Ehrengäste flankieren die Jubilare Franz Scheckenbach und Stefan Pechtold (mit Ehrenurkunden).  Foto: Klaus Oelzner
Feuerwehr-Führungskräfte, Vorstandsmitglieder und Ehrengäste flankieren die Jubilare Franz Scheckenbach und Stefan Pechtold (mit Ehrenurkunden). Foto: Klaus Oelzner
Gleich drei Generationen der Neuseser Familie Alex stellten beim traditionellen Kameradschaftsabend ihre Verbundenheit mit der Feuerwehr im Sonnefelder Gemeindeteil unter Beweis: Ehrenvorsitzender Siegfried, Sohn Martin und Enkel Benedikt.
Seinen Höhepunkt erreichte der Kameradschaftsabend, als KBI Zapf mit Bürgermeister und Kommandant Feuerwehr-Ehrenzeichen anheftete. Für 25 Jahre aktive Dienstzeit ging es in Silber an Hauptfeuerwehrmann Stefan Pechtold sowie für 40 Jahre in Gold an Hauptfeuerwehrmann Franz Scheckenbach. Dem noch als Gruppenführer wirkenden Jubilar Scheckenbach wurde zusätzlich mit einer Einladung zum kostenlosen Erholungsaufenthalt in Bayrisch Gmein gedankt.
Ärmelabzeichen lagen außerdem für Maschinist Christian Hein (20 Dienstjahre) und Andreas Schnapp (30 Dienstjahre) bereit.
Nach Ausscheiden des bisherigen Vorsitzenden setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Vorsitzender ist Benedikt Alex, sein Stellvertreter Alexander Puff, Peter Jahn kümmert sich um die Kasse, Tobias Kaindl ist Schriftführer und stellvertretender Kommandant, Beisitzer ist Thomas Höpfner und der Kommandant heißt Markus Pechtold. oe


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren