Kronach

Ehrenmal soll bleiben, wo es ist

Kronach — Seit 1954 steht das Sudetendeutsche Ehrenmal hinter der Festung Rosenberg auf der Schwedenwiese. Im Oktober 2014 hatte sich der Vorsitzende Heinz Neuerer im Namen der Ege...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kronach — Seit 1954 steht das Sudetendeutsche Ehrenmal hinter der Festung Rosenberg auf der Schwedenwiese. Im Oktober 2014 hatte sich der Vorsitzende Heinz Neuerer im Namen der Egerländer Gmoi an die Stadtverwaltung Kronach gewandt, um eine Umsetzung des Denkmals in das Kronacher Zentrum zu prüfen, da es für die Landsleute leichter zu erreichen wäre. Wie Heinz Neuerer gestern im Namen der "Gmoi" mitteilte, soll das Ehrenmal aber nun doch auf der Schwedenwiese hinter der Festung bleiben. Auch um die Betreuung werden sich die Sudetendeutschen kümmern und mehrere Hinweisschilder anbringen, so Neuerer.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren