Lichtenfels

Ebing feiert Heimsieg über Stegaurach

Vor 220 Zuschauern gewann die SpVgg Ebing ihr Fußball-Bezirksliga-Heimspiel gegen die SpVgg Stegaurach knapp mit 1:0. Bezirksliga, Männer SpVgg Ebing - SpVg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Ebinger Andreas Altenfeld (r.) versucht, an den Ball zu kommen. Foto: sportpress
Der Ebinger Andreas Altenfeld (r.) versucht, an den Ball zu kommen. Foto: sportpress
Vor 220 Zuschauern gewann die SpVgg Ebing ihr Fußball-Bezirksliga-Heimspiel gegen die SpVgg Stegaurach knapp mit 1:0.


Bezirksliga, Männer

SpVgg Ebing -
SpVgg Stegaurach 1:0

Die Gäste aus Stegaurach waren das ganze Spiel über ebenbürtig. In der neunten Minute hatten die Stegauracher ihre beste Torchance, als Hörnes einen Kopfball aus sechs Metern knapp neben das Tor setzte. Die einzige Torchance der Ebinger in der ersten Halbzeit hatte Fuchs. Sein Schuss aus acht Metern ging allerdings knapp über das Stegauracher Tor. Auch in der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Wieder waren es die Gäste, die in der 55. Minute zu einer ersten Gelegenheit kamen. Bayer scheiterte aus acht Metern an Torwart Endres.
Nur eine Minute später folgte das für die Dumpert-Schützlinge erlösende 1:0. Landgraf scheiterte zunächst am Pfosten, Motschenbacher schob daraufhin aus sieben Metern eiskalt ein.
Kurz darauf wäre fast das 2:0 gefallen: Ebings Merzbacher versuchte es aus fünf Metern, doch Torwart Zeh war zur Stelle.
In der Schlussphase warfen die Aurachtaler alles nach vorne und hatten ihre größte Chance: Zehn Minuten vor Schluss lief Müller allein auf Torwart Endres zu, konnte ihn jedoch nicht bezwingen.
Trotz einer guten Gesamtleistung blieb den Stegaurachern der Ausgleichstreffer verwehrt. So blieben die drei Punkte im Ebinger Seestadion. red
SpVgg Ebing: Endres - Merzbacher, Landgraf, Derra, Fuchs (61. Winter), Kachelmann (56. Büttner), Funk, Motschenbacher, Skalischus, Altenfeld, Dippold. - SpVgg Stegaurach: Zeh - Jäger, Ajayi, Stöcklein, Müller, Andres, Hörnes, Ergün (71. Hafenecker), Dotterweich, Rosenberger, Bayer (68. Rumpel). - Schiedsrichter: Kannheiser (Hof). - Zuschauer: 220. - Tor: 1:0 Motschenbacher (56.) red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren